Wir über uns
Logo Bike & Co

Eightshot X-Coady 275 SL

Kinder / Jugend

Eightshot X-Coady 275 SL
Eightshot X-Coady 275 SL

Eightshot X-Coady 275 SL

Federleicht

Beschreibung: Mit nur 10,8 kg stürmt das X-Coady 275 SL an die Spitze der Mountainbikes für Jugendliche mit einer Körpergröße von ca. 143-172cm. Konsequent auf leicht getrimmt, dennoch mit voller Geländetauglichkeit, verzichtet das EIGHTSHOT X-Coady 275 SL auf eine Federgabel und ersetzt diese durch eine leichte und wendige ALU-Rigid-Variante. Gut geeignet für leichtes Gelände ist das 27,5“ MTB erste Wahl für Puristen, die geringes Gewicht und geringen Wartungsaufwand schätzen. Die Shimano 1x8 Schaltung und die V-Brakes funktionieren zuverlässig und ermöglichen neben der Gabel dieses Traumgewicht. Das X-Coady 275 SL ist in 2 Farben erhältlich.

Druckversion (PDF)


Artikel-Nr.: 18126

27,5'' orange/red/white
DE: 5-10 Tage
399,99€*


bei uns 399,99€*

*inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Der Versand auf Inseln ist nicht möglich
Der Versand in andere EU-Länder ist nicht möglich

Modelljahr 2019
Rahmen SLT® Straight-Line-Tubing AL 6061-T6
Gabel Straight Fork AL 6061-T6
Schaltung Shimano Tourney 8-Speed
Schalthebel Shimano Tourney
Bremse Promax TX-117 V-Brake
Bremshebel Promax TX-117, V-Brake
Laufradgröße 27,5
Felgen EIGHTSHOT 24“ / RidgePac 54-507 (24 x 2.10)
Kurbelsatz 28T Narrow-Wide Chainring /11–34T
Gewicht 10,8 kg (o. Pedale)

Leichtbau ja!

Aber nicht um jeden Preis ... 

So heben wir uns von anderen Herstellern von Kinderfahrrädern ab und konzentrieren unsere Entwicklung darauf, was ein gutes Kinderrad in der Realität ausmacht: nicht allein das Gesamtgewicht zählt, sondern das optimale Verhältnis aus Gewicht, Festigkeit und der Verwendung kindgerechter Komponenten. Diese Kombination können wir über permanente Prüfungen ermitteln und so die am besten für Kinder geeigneten Fahrräder herstellen. EIGHTSHOT-Bikes sehen nicht nur aus, wie MTBs sondern sind auch fürs Gelände zugelassen.

Safety First: Geprüft fürs Grobe... 

Wir verfügen über einen Erfahrungsschatz, den wir über viele Jahrzehnte über die Herstellung und spezielle Verwendung von von Kinderfahrzeugen und -fahrrädern gewonnen haben. Daher wissen wir: Anforderungen aus geltenden Sicherheitsnormen geben nicht immer die Fahrzeugbelastungen wieder, die in der Realität bei Kindern wirklich auftreten.

In wissenschaftlichen Analysen ermittelten wir die speziellen Betriebs- lasten, die im kindlichen Alltag auf Kinderfahrräder einwirken – auch beim vorhersehbaren „Fehlgebrauch“ wie z.B. beim Befahren von Treppenabsätzen oder mit einem zweiten Kind auf dem Gepäckträger. Auf Basis der so ermittelten Betriebslasten entstanden bei uns eigene Prüfreihen, in denen wir unsere Komponenten und Fahrzeuge regel- mäßig über die geforderten Standards hinaus testen.
Die Tatsache, dass wir über eigene Prüfeinrichtungen und -technik verfügen, versetzt uns in die Lage, unsere Fertigung gezielt überwachen zu können und unsere bekannte Qualität jederzeit sicherzustellen. 

BB-Drop Tretlagerabsenkung:

Viele Fahrmanöver im Gelände müssen immer wieder geübt werden, bevor sie sicher klappen. Bei Jugendbikes ist daher ein möglichst niedriges Tretlager sinvoll. Denn je tiefer das Tretlager bzw. die Sattelhöhe, desto einfacher gelingt bei Bedarf der „Notausstieg“.
EIGHTSHOT-Bikes haben im Vergleich zu herkömmlichen Jugendbikes eine höhere Tretlagerabsenkung (BB-Drop). In Kombination mit sinnvoll gewählten Kurbellängen bleibt trotzdem genug Bodenfreiheit für den ambitionierten Geländeeinsatz. 

Passende Kurbeln:

Während die Sitzhöhe stufenlos immer wieder genau an die Körper- größe angepasst werden kann, ließe sich eine exakt errechnete Kur- bellänge während der Wachstumsphase praktisch kaum umsetzen. Jugendliche Fahrer „überspringen“ während ihres Wachstums ein paar Kurbellängen. Dabei gilt: tendenziell kurze Kurbeln machen sich nicht negativ bemerkbar, zu lange Kurbeln eventuell schon.
Die EIGHTSHOT-Kurbellängen für 24“ und 27.5“ orientieren sich an der „mittleren Körpergröße“. Für das 20“ setzen wir sogar noch mal kürzere Kurbeln ein: In diesem Alter stellen viele Eltern den Sattel eher möglichst tief ein, damit das Kind mit den Füßen leichter auf den Boden kommt. Je tiefer jedoch der Sattel, desto kleiner der Kniewinkel im oberen Totpunkt – unsere kürzere Kurbel gleicht das wieder aus. 

Niedriger Q-Faktor:

macht sich besonders bei Heranwachsenden bemerkbar – ein besonders tiefes Tretlager und Pedale mit großer Trittfläche sorgen für mehr Sicherheit und Kontrolle. 

Zahlungsarten: Zahlung per Vorkasse

Zahlung per Vorkasse

Überweisen Sie den Rechnungsbetrag gleich nach Ihrer Bestellung

Zahlungsarten: Zahlung per PayPal

Zahlung per PayPal

Online kaufen und einfach bezahlen mit PayPal

Zahlungsarten: Zahlung als Selbstabholer

Zahlung als Selbstabholer

Bezahlen Sie vor Ort einfach und unkompliziert

Versandkosten
Versandkosten Deutschland: €29,90
Der Versand auf Inseln ist nicht möglich
Der Versand in andere EU-Länder ist nicht möglich
Alle Preisangaben verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

Lieferzeiten
Lieferzeit für Produkte, die "Auf Lager" vorrätig sind:
Innerhalb Deutschland: 5 bis 10 Tage

Lieferzeit für Produkte, bei denen eine "Verlängerte Lieferzeit" angegeben ist:
Innerhalb Deutschland: 20 bis 30 Tage

Berechnung der Lieferfrist
Die Lieferfristen auf den Produktseiten berechnen sich im Einzelnen wie folgt:

  • Bei Zahlung per Vorkasse erteilen Sie Ihrem Zahlungsdienstleister einen Zahlungsauftrag. Die Lieferfrist beginnt an dem Tag zu laufen, der auf den Zahlungsauftrag an Ihren Zahlungsdienstleister folgt.
  • Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder einen staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag am Lieferort, ist jeweils der nächste Geschäftstag für das Fristende maßgeblich.