Wir über uns
Logo Bike & Co

Elektroräder:

Feel the Flow:

Felix Neureuther erobert mit seinem Bosch eBike den Sommer in seiner Stadt und entdeckt dabei den Flow für sich.


Enviolo Stufenloses Nabengetriebe



Drive Unit Animation

Drive Unit Animation

Mit dieser interaktiven Anwendung kannst du das Innenleben unseres Antriebs erkunden

Zum öffnen der Animation hier klicken: 

Drive Unit Animation

Bosch Kiox Bordcomputer

Bosch Kiox Bordcomputer

Kleines Display, große Leistung

Kiox ist der Bord­computer für den sportlich ambitionierten Fahrer. Kiox verbindet die klassischen Funktionen eines Bord­computers und eröffnet dir über die Smartphone-App gleichzeitig den Zugang in die digitale Welt. Auf dem Farbdisplay hast du alle Fahrdaten immer im Blick – und dank der separaten Bedieneinheit Lenker und Gelände im Griff. Kiox zeichnet deine Fahrten auf und sendet alle relevanten Daten über das per Bluetooth verbundene Smartphone auch an das Online-Portal eBike Connect. Das macht Kiox zu deinem perfekten Begleiter auf jeder Tour. Via Bluetooth kannst du dich mit einem optionalen Brustgurt vernetzen und bist somit stets über den aktuellen Pulsbereich informiert – für ein optimales Training. Die Bluetooth Low Energy Schnittstelle bietet zudem die Möglichkeit, Updates der Software ohne Kabelverbindung auf deinen Bord­computer zu laden.

hier gehts zu den Details:  

eBike Reichweiten-Assistent

eBike Reichweiten-Assistent

Berechnen Sie die Reichweite für Ihre nächste eBike-Tour epowered by Bosch.

Hier gehts zum Reichweitenrechner

 

 

TIPPS & TRICKS

TIPP 1:

Bikepflege im Winter:

Sollten Sie Ihr Fahrrad in der nun beginnenden Winterzeit nicht mehr regelmäßig nutzen, berücksichtigen Sie bitte unsere Hinweise zur optimalen Pflege Ihres E-Bikes. Die Beachtung der folgenden Punkte ist immens wichtig, damit Sie ab dem nächsten Frühjahr weiterhin viel Freude an Ihrem E-Bike haben:

  1. Entnehmen Sie den Akku aus dem Elektrobike.

  2. Den Akku bei Zimmertemperatur und einer Aufladung von 3 LED ́s lagern.

  3. Laden Sie den Akku nach ca. 3 – 4 Monaten wieder bis 3 LED ́s auf.

  4. Beachten Sie unbedingt die individuelle Bedienungsanleitung Ihres E-Bikes.

  5. Das Display Intuvia (Display in der Mitte am Lenker,nur bei Bosch) einmal über die Wintermonate laden:

    Display am Rad einschalten (schaltet automatisch wieder ab) oder über USB Schnittstelle am PC oder Steckdose laden. Nach der Ladung bei Zimmertemperatur lagern.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung! Tel. 08072-1235 oder service@bike-gruber.de

Da einige Akkus mit Sensoren ausgestattet sind, kann eine ordnungsgemäße Ladung und Handhabung vom Hersteller kontrolliert werden. Bei Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung kann unter Umständen sogar die Garantie verfallen.

 

TIPP 2:

ANFAHREN & BREMSEN KOSTET ENERGIE

Wie beim Auto ist es weniger wirtschaftlich, häufig zu bremsen und anzufahren. Lange Strecken mit möglichst konstanter Geschwindigkeit wirken sich hingegen positiv auf den Akku aus.

TIPP 3: 

SCHALTEN UND PFLEGEN

Schalten Sie ruhig öfter. Auch wenn das eBike-System so gut unterstützt: Wenn Sie mit angepasster Trittfrequenz unterwegs sind, nutzen Sie die Energie der Akkus am besten. Eine gut gepflegte Kette und Schaltung hilft Ihnen ebenfalls, Energie zu sparen.

 

Riese und Müller Load!

Das Cargo-Bike Load ist die einfachste Sache der Welt. Es geht ums Fahren, Ankommen und den Spaß dabei.

 

Das Load ist ein Erlebnis-Rad, den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Mit dem Papa zum Drachensteigen? Mit der großen Kameraausrüstung die Stadt erkunden? Mit Gepäck übers Wochenende zum Zelten?

Riese und Müller Katalog 2020

Riese und Müller Katalog 2020

Alle Riese und Müller Bikes von 2020 auf einen Blick!

Download (PDF)